Wir sind eine moderne, seit Jahrzehnten etablierte mittelständische Steuerberatungsgesellschaft in Wolfenbüttel mit rd. 50 Mitarbeitern. Unsere Mandantschaft besteht aus gewerblichen und land-/forstwirtschaftlichen Unternehmen verschiedener Rechtsformen, Freiberuflern sowie Privatpersonen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kurzfristig und unbefristet eine/n 

Mitarbeiter (w/m/d) im Sekretariat

in Vollzeit

Ihre Aufgaben:
- Organisation der Abläufe im Büro
- Terminplanung und -organisation
- Allgemeine Sekretariatsaufgaben
- Organisation von Sitzungen, Besprechungen und Veranstaltungen
- Bearbeitung und Erstellung des Schriftverkehrs
- Tätigkeiten im Rahmen der Dokumentendigitalisierung


Ihr Profil:

- Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder im Verwaltungsbereich
- Mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich mit ausgeprägten Kenntnissen in der Büroorganisation, vorzugsweise im steuerberatenden Bereich
- Sicherer Umgang mit den Programmen des MS Office-Pakets
- Wümschenswert sind Grundkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den DATEV-Programmen
- Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
- Absolute Zuverlässigkeit, Loyalität und Diskretion
- Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und Kommunikationsfähigkeit
- Ausgeprägtes mandanten- und serviceorientiertes Verhalten sowohl im persönlichen Kontakt als auch am Telefon


Unser Angebot:

- zeitlich unbefristeter und sicherer Arbeitsplatz
- freundliches und kollegiales Betriebsklima
- leistungsgerechte Vergütung
- anteilige Fahrtkostenerstattung (Wohnung – Tätigkeitsstätte)
- umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

Werden Sie langfristig ein Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Sie!Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen biszum 25.01.2020 per E-Mail an:

 

Steuerberatungsgesellschaft Born mbH, Frau Aschenbrenner
Halchtersche Straße 4, 38304 Wolfenbüttel
E-Mail: bewerbung@borngmbh.de
Tel.: 05331/409-22 - Fax: 05331/409-10 - www.borngmbh.de
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.